Sortiment

Dienstag, 01. Dezember 2020
Foto: stock.adobe.com/chandlervid85

Exotische Sorten und Vollkornprodukte sorgen für Wachstum in der Kategorie Reis. Zunehmend beliebter werden auch conveniente Konzepte, die sich schnell zubereiten lassen.

Dienstag, 01. Dezember 2020
Foto: stock.adobe.com/Anna Puzatykh

Verbraucher wünschen sich von Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln effiziente Sauberkeit und schonende Pflege. Dabei greifen sie verstärkt zu Produkten, die auf allen Ebenen nachhaltig sind.

Dienstag, 01. Dezember 2020
Foto: stock.adobe.com/noirchocolate

Ob Joghurt, Quark oder Dessert – Molkereiprodukte mit einer extra Portion Protein wachsen weiterhin rasant. Allerdings wird die Zielgruppe für diese Konzepte mit Lifestyle-Charakter zunehmend heterogener.

Dienstag, 01. Dezember 2020
Foto: stock.adobe.com/weyo

Die zunehmende Anzahl neuer Marken und Angebote im LEH zeigt: Tee ist ein absolutes Trend-Produkt. Bio-Qualität und ­Nachhaltigkeit stehen dabei immer mehr im Fokus.

Dienstag, 01. Dezember 2020
Foto: stock.adobe.com/Kitty

Pumpernickel ist mehr als nur ein Vollkornbrot, es ist ein Lifestyle-Produkt. Mit einer modernen Ansprache wollen Hersteller auch jüngere Verbraucher und Gourmets ansprechen.

Montag, 02. November 2020
Foto: stockfood.de/Schardt Wolfgang

Porridge behauptet sich als junge Kategorie neben Müsli & Co. im Frühstücksregal. Die Produkte bieten einen gesundheitlichen Mehrwert und geschmackliche Vielfalt.

Montag, 02. November 2020
Foto:stock.adobe.com/Olesia

Die Corona-Pandemie macht vielen Firmen das Leben schwer. Die Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln profitieren vom gesteigerten Verbraucherinteresse an gesunder Ernährung und Immunvorsorge.

Montag, 02. November 2020
Foto: istockphoto.com/zadveri

Der Tabakmarkt in Deutschland zeigt sich stabil, steht aber vor neuen Restriktionen. Die Hersteller forcieren die Nachfrage unterdes mit Neuheiten – und greifen dabei auch ökologische Trends auf.

Montag, 02. November 2020
Foto:stock.adobe.com/Prostock-studio

Das Einkaufsverhalten der Kunden hat sich seit Beginn des Jahres verändert. Fleisch und Wurstwaren verzeichnen eine weitgehend stabile Nachfrage. Qualität steht höher im Kurs als Fleischalternativen.

Montag, 02. November 2020
Foto:stock.adobe.com/bit24

Pflanzliche Milchalternativen gelten als gesund und nachhaltig. Sie punkten sowohl bei Allergikern als auch bei Veganern und beeindrucken mit starkem Wachstum sowie zunehmender
Vielfalt.

Seiten

M D M D F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31