Ausgabe:

Shell testet Shopkonzept

Montag, 14. Januar 2019
Foto: Lekkerland

Die Mineralölgesellschaft Shell testet in Berlin das Tankstellenshopkonzept «Frischwerk» von Lekkerland. Der erste Shop ist im Dezember 2018 in Kreuzberg gestartet, zwei weitere sollen bis Ende März 2019 folgen. Zu den Besonderheiten zählen die «Grillbar» mit heissen Speisen und in grossen Shops zusätzlich die Micro-Pizzeria. Alle drei Standorte haben ein modernes Design aus Holz und Stahl und verfügen über eine integrierte Bäckerei, die auch ganze Brote und Kuchen verkauft. Dabei ist der Foodservice-Bereich personell und räumlich deutlich vom klassischen Tabak- und Kraftstoffbereich getrennt. Shell Kunden haben die Auswahl zwischen verschiedenen Kaffeespezialitäten und einem neuen Premium-Filterkaffee-Konzept. Hinzu kommen weitere Besonderheiten wie freies WLAN und Steckdosen an den Bistro-Tischen.