Umstellung auf Wiesenmilch

Freitag, 25. Juni 2021
Foto: Unternehmen

Volg. Der Detailhändler hat sein Frischmilch-Standardsortiment auf nachhaltige Schweizer Milch unter dem Logo «IP-Suisse» umgestellt. Bei der «Agri Natura»-Wiesenmilch, die als Vollmilch und Milchdrink neu in allen 600 Volg-Läden geführt wird, ist der Name Programm: Die Kühe nehmen ihr Futter während der Vegetationszeit grösstenteils draussen beim Weiden auf. Die Milchproduktion erfolgt nach Unternehmensangaben «vollumfänglich in der Schweiz, respektiert hohe Tierwohlstandards und garantiert den Milchbauern eine faire Bezahlung». Die Produkte sind am roten IP-Suisse «Marienkäfer» erkennbar. Bei Fleisch und Brot führt Volg seit Jahren eine Vielzahl an IP-Suisse-Produkten. In den vergangenen Monaten kam auch Frischware wie Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln hinzu.