Ausgabe:

Getränke: Weniger Wasser verkauft

Freitag, 18. Oktober 2019
Foto: iStock (studiocasper)

Wasser ist bei den Deutschen das meistgekaufte alkoholfreie Erfrischungsgetränk, verliert aber nach Nielsen-Zahlen an Volumen. Rund 13 Milliarden Liter Wasser kauften die Deutschen von August 2018 bis Juli 2019 im Lebensmitteleinzelhandel, in Getränkeabholmärkten und in den Drogeriemärkten. Das sind drei Prozent weniger als im vorangegangenen Vergleichszeitraum (13,7 Mrd. l). Damit macht Wasser fast die Hälfte der gekauften Erfrischungsgetränke insgesamt aus. Mit fast 3,8 Milliarden Liter folgen Cola-Getränke auf dem zweiten Platz und Limonaden liegen mit fast zwei Milliarden Liter auf dem dritten Platz. Dass Cola und Limonade weiter hoch im Kurs liegen, obwohl die Deutschen sich immer bewusster ernähren, erklärt Nielsen damit, dass diese Getränke immer mehr zu Lifestyle-Produkten werden