Ausgabe:

Burgis: Knödelliebe

Montag, 20. April 2020
Fotos: Unternehmen

Aus Knödelliebe wird Nächstenliebe

Aus der Not eine Tugend machen: So hat Knödelspezialist Burgis eine einzigartige Charity-Aktion auf dem eigenen Werksgelände umgesetzt. Knödelliebhaber aus der ganzen Region zu Beginn der Corona-Krise waren aufgerufen, sich Burgis-Produkte gegen einen kleinen Obolus als Spende für die Diakonie Neumarkt beim Knödel-Drive-in abzuholen. Die Produkte waren in höchster Qualität hergestellt und konnten aufgrund der aktuellen Schliessungen nicht in die Gastronomie geliefert werden. Das Interesse und die Beteiligung der Bevölkerung waren enorm und so konnten 25.000 Euro gesammelt werden, die Burgis der Diakonie Neumarkt überreichen konnte.

Durch die Schliessung der Restaurants und Gaststätten waren die Lagerräume beim Knödelspezialisten Burgis voll mit nicht abgenommenen Produkten für die Grossverbraucher. „Bevor die wertvolle Ware verdirbt und wir sie wegwerfen müssen, haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir die Produkte sinnvoll in Verkehr bringen können. Da kam uns die Idee für den Knödel-Drive-in“, erklärt Timo Burger, Geschäftsführer von Burgis. Die Resonanz, das Interesse und die Bestätigung für den Knödel-Drive-in durch die Bevölkerung aus der Region waren toll. In nur 2 Tagen wurden über 60 Tonnen Produkte verteilt.